Lernen Sie das faszinierende Land Südkorea kennen

südkoreaSüdkorea ist auf der Halbinsel Koreas zu finden. Dieses Land ist aufgrund einer entmilitarisierten Zone am 38. Breitengrad entlang geteilt. Seit 1948 gibt es die Demokratische Volksrepublik Korea, sowie südlich die Republik Korea. Südkorea hat über 50 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt dieses Land ist Seoul. Bis 1960 war Südkorea sehr arm. Mit Firmen wie LG, Hyundai und Samsung ist es seit den letzten Jahren eine der führenden Industrienationen geworden.

Religionen

In Südkorea herrscht Religionsfreiheit. Hier gibt es etwa 14 Millionen Protestanten und drei Millionen Katholiken. Weiterhin gehören ca. neun Millionen Menschen dem Buddhismus, zehn Millionen dem Konfuzianismus oder weiteren Religionen an.

Klima

südkoreaSüdkorea kann das ganze Jahr über bereist werden. Für alle, die dort einen Strandurlaub verbringen wollen, eignen sich die Monate Juni bis August. Wer lieber dieses Land bei niedrigeren Temperaturen kennen lernen möchte, reist hier am besten im Frühjahr oder im Herbst. Im Gebirge hat es hier jeden Winter viel Schnee, so dass Rodler und Skifahrer hier voll auf ihre Kosten kommen.

Anreise und Verkehr

südkoreaNach Südkorea reist man auf schnellsten Wege mit dem Flugzeug. Die Fluggesellschaften des Landes sind Asiana Airlines und Korean Air. Innerhalb des Landes fliegt Korean Air inmitten Seoul und allen weiteren großen Städten, sowie der südkoreanischen Insel Cheju-do. Jede Großstadt kann mit der Eisenbahn der Gesellschaft „Korean National Railroad“ erreicht werden oder auch durch Überlandbusse. Das gut ausgebaute Straßennetz in Südkorea verfügt über Landstraßen und Autobahnen. In den Großstädten können Autos gemietet werden. Mit der Fähre kann zwischen den Städten der Halbinsel Südkoreas, sowie von und zur Insel Jeju gefahren werden. Taxis sind ein geeignetes Verkehrsmittel hier, da sie leicht und günstig erhältlich sind.

Sehenswürdigkeiten

südkoreaDie Tripitaka Koreana, die sich im Haein-Tempel befindet, setzt sich aus mindestens 81.200 Holzblöcken zusammen, die beschriftet sind. Druckplatten wurden hier im 13. Jahrhundert verwendet. Ab dem 15. Jahrhundert wurde hier begonnen Bücher zu drucken. Die Tripitaka Koreana gilt als der umfassendste und ältestes buddistische Kanon weltweit und ist während des Koryo-Königreichs entstanden. Sie wird in der Halle Changgyong Panjon aufbewahrt. 1488 wurde sie erbaut und zählt seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Jejus Lavatunnels und Vulkaninseln

Die Lavatunnels und Vulkaninseln in Jeju sind südlich von Südkorea zu finden. Der Lavatunnel ist ein von der Natur errichteter Tunnel, der aussieht, wie wenn Menschen mit Lava den Tunnel gegraben hätten. Der höchste Berg Halla in Südkorea enthält Wasserfälle, verschiedenartige Steinformationen und einen Kratersee.

Seoul

In der südkoreaHauptstadt Südkoreas leben etwa zehn Millionen Menschen. Hier befinden sich sämtliche große koreanische Unternehmen. Außerdem können hier Theatern, Museen, Klöster, Jahrhundert alte Paläste und vieles mehr besucht werden.